Social Transformation Manager:in

Wollen Sie hinterfragen, neu denken, gestalten und transformieren? Wollen Sie die Arbeitswelt in eine bessere Zukunft begleiten, um Mitarbeitende für Ihr Unternehmen zu gewinnen und dauerhaft zu begeistern? Sind Sie bereit, Empowerment und Purpose in Ihr Mindset zu integrieren, um das wahre Potenzial Ihrer Organisation zu entfalten? 

Dann treten Sie dem ersten und einzigen Social Transformation Manager:in Programm mit IHK-Zertifikat bei!

Frühbucherpreise bis 15.12.2022!

Gesellschaftliche & wirtschaftliche Relevanz

Unsere Arbeitswelt gestaltet sich immer komplexer und von einer Vielzahl an Herausforderungen betroffen. Die Mega-Trends Demographischer Wandel, Gender Shift, Silver Society, Individualisierung, Mobilität und Konnektivität haben einen großen Einfluss auf den Wandel in der Arbeitswelt. Individuen und die Gesellschaft verlangen von Unternehmen mehr soziale Verantwortung zu übernehmen. Damit die Transformation zu mehr sozialer Nachhaltigkeit eines Unternehmens gelingt, muss sie auf echter Wertschätzung und Partizipation gestaltet sein.

Dabei muss jede Organisation eigene Antworten auf diese Frage finden: Welchen Wandel braucht unsere Organisation um auf neue Marktanforderungen als Arbeitgeber:in und Dienstleister:in bzw. Produzent:in attraktiv zu bleiben?

Mit der Weiterbildung „Social Transformation Manager:in“ arbeiten Sie an Ihrem Mindset und Skillsset, mit dem Sie Ihr Unternehmen auf der Reise zu mehr (sozialer) Nachhaltigkeit unterstützen.

austin-distel-wD1LRb9OeEo-unsplash_klein

Was mache ich als Social Transformation Manager:in?

Den Wandel zu nachhaltigen Organisationen gestalten

Nach der Weiterbildung werden Sie als Social Transformation Manager:in den Wandel zu mehr sozialer Nachhaltigkeit gestalten und damit das Unternehmen zukunftsfähig aufstellen. Sie werden

  • Change Prozesse initiieren
  • Soziale Nachhaltigkeit stärken
  • Agiles Mindest leben
  • Inclusive Diversity vorantreiben
  • Ihre Organisation auf ESG-Ziele ausrichten

Für wen ist das Programm geeignet?

Das Programm eignet sich für Fach-und Führungskräfte in Unternehmen, die sich mit den Themen Nachhaltigkeit, Employer Branding, Mitarbeitendenbindung, Strategie, Führung oder Organisationsentwicklung beschäftigen.

Sie können als junge Führungskraft, oder mit längerer Berufserfahrung bei uns starten. Vorwissen im Bereich soziale Nachhaltigkeit ist nicht nötig – eine offene Haltung gegenüber neuem, selbstgesteuerten Lernen und dem Hinterfragen von früher erworbenem Wissen hingegen hilfreich.

Modul1

Inhalte

Zum Einstieg in die Weiterbildung erfahren Sie mehr über soziale Nachhaltigkeit und wie diese in Zeiten von New Work in Unternehmen umgesetzt werden kann.

  • Mega-Trends: Gesellschaftliche & wirtschaftliche Einflüsse
  • Gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Handlungsfeld Soziale Nachhaltigkeit
  • New Work, Diversity & die soziale Transformation

Umfang

  • 19. & 20. Januar 2023
  • 2 Tage von 10-18 Uhr
  • Vor Ort in Hannover
  • Präsenzveranstaltung
Modul2

Inhalte

Wertvolles Grundlagenwissen für alle die Transformationen in Unternehmen begleiten und dabei Konflikte und Widerstände adressieren müssen.

  • Systemische Grundlagen
  • Organisationsentwicklung
  • Unternehmenskultur

Umfang

  • 7. & 8. Februar 2023
  • 2 Tage von 9 – 15:30 Uhr
  • Digitale Veranstaltung
  • Teilnahme online
Modul3

Inhalte

Die soziale Transformation benötigt die richtigen Rahmenbedingungen und Beteiligten, um erfolgreich die von Ihnen gesetzten Ziele zu erreichen.

  • Change-Prozess und Widerstände
  • Agiles Change-Management
  • Change vs. Transformation vs. Transition

Umfang

  • 28. Februar & 1. März 2023
  • 2 Tage von 9 – 15:30 Uhr
  • Digitale Veranstaltung
  • Teilnahme online
Modul4

Inhalte

Social Transformation Manager:innen sind Vorbild und Facilitator:innen der sozialen Transformation von innen heraus und daher mit neuen Herausforderungen konfrontiert.

  • Selbstmanagement & Autonomie
  • Workshopdesign
  • Coaching & Consulting
  • Konfliktmanagement

Umfang

  • 21. & 22. März 2023
  • 2 Tage von 9 – 15:30 Uhr
  • Digitale Veranstaltung
  • Teilnahme online
Modul5

Inhalte

Sie erarbeiten in Einzel- und Gruppenarbeit eigene Nachhaltigkeitsprojekte und identifizieren die individuellen Anforderungen, Stakeholder und Rahmenbedingungen. Zum Abschluss betrachten wir Prozesse und Strukturen, die die Transformation möglich machen

  • Erarbeitung der eigenen Nachhaltigkeitsprojekte
  • Stakeholder Mapping
  • Rollenfindung
  • Projektplanung

Umfang

  • 20. & 21. April 2023
  • 2 Tage von 10-18 Uhr
  • Vor Ort in Hannover
  • Präsenzveranstaltung
Abschluss

Inhalte

In diesen halbtägigen Online-Terminen mit Ihrer Lerngruppe reflektieren Sie anhand vorbereiteter Intervisionsthemen das vorangegangene Trainingsmodul und bearbeiten noch offene Fragen. Zum Abschluss präsentieren Sie ihr Projektkonzept und diskutieren es in der Gruppe.

  • Besprechung der Maßnahmen in der Umsetzung
  • Feedback & Ausblick
  • Anschließendes gemeinsames Abendessen

Umfang

  • Vorab individuelle Gruppenintervision
  • 15. Mai 2023 Abschluss
  • 1 Tag von 10 – 18 Uhr
  • Vor Ort in Hannover
  • Präsenzveranstaltung 
linkedin-sales-solutions-wS73LE0GnKs-unsplash_IHK

Coaching & Abschlussarbeit

Den Wandel zu sozial-nachhaltigen Organisationen gestalten

Um ein Zertifikat zu erhalten, erstellen Sie ein Konzept ihres eigenen sozialen Nachhaltigkeitsprojekts. Ihr Projekt begleiten wir durch:

  • den Praxisworkshop in Modul 5
  • je 2*60 Minuten individuelles Coaching
  • die Prüfung Ihrer Projektabschlussarbeit 

Das Konzept Ihrer Abschlussarbeit umfasst:

  • Zielsetzung Ihres sozialen Nachhaltigkeitsprojekts
  • Stakeholder in Innen- und Außenwelt des Unternehmens
  • Prozessplanung und Ablauf
  • Umsetzung und Maßnahmenplanung
  • Messbarkeit des Erfolgs

Im Anschluss an die Überprüfung Ihres Konzepts und einer Teilnahme an den Kursen von mind. 80% erhalten Sie Ihr IHK-Zertifikat.

Preise

Inklusive der IHK-Prüfungsgebühr

  • Firmenkund:innen (Arbeitgeber:in übernimmt Kosten der Weiterbildung, zuzüglich 19% USt.): 6.900 Euro
  • Selbstzahler:innen (Start-ups, Freiberufler:innen, andere Selbstzahlende, zuzüglich 19% USt.): 4.900 Euro

Frühbucherpreise bis 15.12.2022 (zuzüglich 19% USt.):

  • Firmenkund:innen: 5.700 Euro
  • Selbstzahler:innen: 4.200 Euro

Gerne beantworten wir Ihre weiteren Fragen.

Melden Sie sich zu unserer Informationsveranstaltung (max. 3 Personen) oder wir rufen Sie zurück.

Rufen Sie uns gerne an.

Oder schreiben Sie uns.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unser Weiterbildung. Nur so können wir sicherstellen, dass wir das richtige Angebot für Sie haben. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt.